Medienmitteilungen

An der letzten Sitzung hat der Vorstand der FDP Suhr die Parteiführung neu organisiert. Der bisherige Aktuar Grischa Ruprecht übernimmt neu das Amt des Vizepräsidenten.

Weiterlesen

An der letzten Rheinfelder Tagung der FDP im November 2021 war das Thema «Stromversorgungssicherheit – stehen wir bereits vor der nächsten Krise?». Angesichts des unter keinem, wirklich unter gar keinem Grund zu rechtfertigenden brutalen Angriffskriegs der Russen auf die Ukraine wird uns bewusst, dass Sicherheit und damit auch die Versorgungssicherheit mit Energie nicht zum Nulltarif zu haben ist.

Weiterlesen

Am 13. Februar lehnten bei der eidg. Abstimmung auch die Suhrerinnen und Suhrer das Mediengesetz ab. Das Gesetz nahm bei der Entstehung immer grössere Ausmasse an. Schlussendlich war das Fuder schlicht überladen. Profitiert hätten vom Gesetz nicht die kleinen und regionalen Medien, dazu gehören auch Gratiszeitungen wie der Landanzeiger, sondern vor allem die grossen, auflagenstarken Medien die zum Teil sehr grosse Gewinne schreiben.

Weiterlesen

Die verkehrstechnisch gute Lage von Suhr ist ein Vorteil, bringt aber auch Nachteile. Die verschiedenen Artikel in der Aargauer Zeitung und im Landanzeiger zu den geplanten Bauvorhaben in Suhr haben Sie sicher gelesen. Neben der bereits in Angriff genommenen grossen Überbauung mit gesamthaft über 200 Wohnungen auf dem Henz-Areal werden in nächster Zeit viele weitere Wohnungen dazu kommen. Es ist zu hoffen, dass bei so starken Wachstum unsere Gemeinde mit den Infrastrukturaufgaben nachkommt und z.B. genügend Schulraum bereitstellen kann.

Weiterlesen

 

 

Weiterlesen

Grischa Ruprecht | Die Gemeinderatswahlen 2021 waren spannend. Das Rennen recht knapp. Suhr war in der glücklichen Lage, genügend Kandidatinnen und Kandidaten zu haben, die Verantwortung übernehmen wollten. Auswählen können heisst, die Qualität der Resultate bestimmen können. Und es ist eine Voraussetzung um als Gemeinde unabhängig bleiben zu können.

Weiterlesen