Am 21. Oktober mit Liste 4 wählen

In der noch laufenden Amtsperiode vertritt die FDP-Fraktion vorausschauend und sachbezogen ihre Standpunkte mit dem Ziel gute Lösungen bei dringenden Problemen und anstehenden Aufgaben zu erreichen. Erfreulich viele Vorstösse fanden im Grossen Rat auch die Unterstützung von anderen Parteien und wurden so zur Bearbeitung überwiesen. Die Bandbreite ist gross und reicht von Vorstössen zu Energiesanierungen, zum Betrieb von Photovoltaikanlagen auf kantonseigenen Bauten, zu Massnahmen gegen Jugendkriminalität bis zur Weiterentwicklung Schule Aargau.

news
news

Die FDP.Die Liberalen treten mit der Liste 4 zu den Grossratswahlen an. Wählen doch auch Sie, liebe Suhrerinnen und Suhrer, Personen und Parteien die nicht nur einzelne trendige Themen aufgreifen und medial ausschlachten, sondern einen echten Leistungsausweis über die ganze Bandbreite vorweisen können. Mit der Liste 4 der FDP wählen Sie eine sachbezogen politisierende Volkspartei und damit auch unsere beiden sehr engagierten Grossratskandidaten Beat Rüetschi (bisher) und Maja Riniker-Baumann. Ermöglichen Sie den beiden mit Ihrer Stimme ein gutes Wahlresultat. Herzlichen Dank.