Ersatzwahl Fiko 2007

Der Vorstand der FDP Suhr schlägt der Mitgliederversammlung für die auf den 17. Juni angesetzte Ersatzwahl in die Finanzkommission Christoph Streuli vor. Finanzkompetenz mit Christoph Streuli Fusionen überall – auch bei Gemeinden scheint dies immer mehr zum Trend zu werden. Nachdem Rohr vielleicht bald in Aarau aufgeht, denkt der Regierungsrat schon an zwei „Grossstädte“ in Baden und Aarau. Das würde auch Suhr betreffen. Wenn Suhr einst in solche Diskussionen involviert würde, wäre es sicher gut, man könnte nicht als Bittsteller, sondern als gesunde und autonome Gemeinde auftreten. Um die Eigenständigkeit zu behalten und gleichzeitig für die jetzigen und zukünftigen Suhrer Einwohner und Einwohnerinnen attraktiv zu bleiben, ist die überlegte Weiterentwicklung der Gemeinde zentral. Der Gemeinderat hat bisher immer die Beibehaltung der Selbständigkeit von Suhr angestebt. Er entwirft daher z.B. Planungsskizzen zum Verkehr bis ins Jahr 2040. Entscheidend sind aber die finanziellen Möglichkeiten von Suhr. Die Finanzen, das wissen wir, sind aber sehr knapp und verlangen einen vorsichtigen Einsatz. Es gilt verantwortungsvoll die Weiterentwicklung der Gemeinde zu unterstützen und das Wünschbare und das Machbare auseinander zu halten. Die FDP Suhr steht ein für eine konsequente Finanzpolitik basierend auf einer klaren Finanzstrategie unter anderem auch mit dem Aufzeigen der zukünftigen Verschuldungssituation. Bei den Finanzen ist neben dem Gemeinderat auch die Finanzkommission gefordert. Sie hat gemäss den Vorgaben des Kantons einen fachlichen Auftrag wahrzunehmen. Die Fiko hat z.B. bei den traktandierten Gemeindeversammlungs-Geschäften zu den finanziellen Belangen eine klare Stellungnahme abzugeben um dem Stimmbürger so eine Orientierungshilfe zu sein. Die kompetente Erfüllung dieser Aufgabe verlangt viel von einem Fiko-Mitglied auch weil in Suhr einige Grossprojekte anlaufen. Die FDP Suhr sieht eine ihrer Stärken klar bei den Finanzen. Dies bestärkt die FDP Suhr bei der kommenden Ersatzwahl von zwei Finanzkommissionsmitgliedern einen Kandidaten zu stellen. Der Vorstand der FDP Suhr schlägt der Mitgliederversammlung mit Christoph Streuli eine Persönlichkeit mit ausgewiesenen Fähigkeiten in Finanzbelangen als Kandidaten für die Ersatzwahl vor. Mit Christoph Streuli ist eine sachliche Aufgabenerfüllung nach klaren Fakten gewährleistet. Mit Ihrer Stimme, liebe Suhrerinnen und Suhrer, unterstützen Sie dann im Juni nicht nur die FDP sondern auch eine zukunftsgerichtete Politik basierend auf klaren Fakten und Möglichkeiten. Urs Zimmermann www.fdp-suhr.ch

Weiterlesen

Die FDP Suhr sieht eine ihrer Stärken klar bei den Finanzen. Der Parteivorstand führt daher zurzeit Gespräche mit mehreren Personen für die auf den 17. Juni angesetzte Ersatzwahl in die Finanzkommission. Der Mitgliederversammlung werde sicher eine Persönlichkeit mit ausgewiesenen Fähigkeiten in Finanzbelangen vorgeschlagen, so die Mitteilung des Vorstandes.

Weiterlesen

Der vom Vorstand der FDP Suhr vorgeschlagene Kandidat für die Ersatzwahl in die Finanzkommission gibt zu seiner Person und zu seinen Ansichten Auskunft.

Weiterlesen